Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Next2Sun Technology GmbH

Next2Sun baut weltgrößte vertikale PV-Anlage am Flughafen Frankfurt

Vertikale Demonstrationsanlage am südwestlichen Ende der Startbahn West am Flughafen Frankfurt<br />
© Fraport AG
Vertikale Demonstrationsanlage am südwestlichen Ende der Startbahn West am Flughafen Frankfurt
© Fraport AG
Dillingen/Frankfurt (iwr-pressedienst) - Am Flughafen Frankfurt beginnt heute der Bau der weltgrößten vertikalen PV-Großanlage auf dem Gelände eines Flughafens. Auf einer Gesamtfläche von 30,8 ha wird eine 17,4 MWp Anlage mit dem Next2Sun-System auf Grünflächen entlang der Startbahn West errichtet werden. Die Next2Sun Gruppe, Pionier bei vertikaler Photovoltaik, ist nicht nur Systemlieferant, sondern als Anlagenerrichter auch für die Umsetzung des Projekts verantwortlich.

Schaut man senkrecht von oben auf die vertikalen Photovoltaikanlagen, erscheinen Sie einem wie dünne Striche in der Landschaft, womit einer der großen Vorteile der senkrecht installierten Photovoltaik-Module direkt augenscheinlich wird: Es wird kaum Fläche versiegelt. Beim vertikalen Photovoltaik-System der Next2Sun werden weniger als 1 % der Fläche überbaut und somit bleiben die ökologisch wertvollen Wiesenflächen quasi vollständig erhalten. Marcus Keimling, Leitung Netzdienste der Fraport AG betont: „Unsere Grünflächen sind im Hinblick auf ihre Biodiversität nahezu einmalig – diese Eigenschaft soll trotz Installation uneingeschränkt erhalten bleiben.“ Die Erfahrung aus vergangenen Großprojekten hat gezeigt, dass durch die minimale Überbauung im Gegensatz zu konventionellen Freiflächenanlagen ein negativer Einfluss auf Niederschlagsverteilung und die Vegetation vermieden werden kann.

Am Flughafen Frankfurt wurde das vertikale System der Next2Sun zunächst mit einer 8,4 kWp Demonstrationsanlage getestet, bevor man sich für den Bau einer Großanlage entlang der Startbahn West entschieden hat. Genau dort ist nun der Startschuss für den Bau gefallen. Auf einer Länge von 2.800 Metern parallel zum Runway werden die Modulreihen des Next2Sun Systems errichtet. Am Ende wird die Anlage eine Leistung von insgesamt 17,4 MWp aufweisen und einen entscheidenden Beitrag zum CO2-freien Betrieb des Flughafens Frankfurt leisten.

Die Next2Sun Gruppe kann als der Pionier der vertikalen Photovoltaik umfassende Erfahrungen in der Projektentwicklung, im Anlagenbau und im Anlagenbetrieb aufweisen. Gleichzeitig wurde das Next2Sun-System seit vielen Jahren stetig weiterentwickelt und definiert den Stand der Technik mit einer herausragenden Performance. Marcus Keimling ist sich sicher, „mit Next2Sun einen Partner gefunden zu haben, der dank Expertise und langjähriger Erfahrung im Bau von Großanlagen dieses Projekt gemeinsam mit Fraport zum Erfolg führen kann.“

Heiko Hildebrandt, Vorstand der Next2Sun AG, hofft auf viele Folgeprojekte: „Solarstrom in den Morgen- und Abendstunden in Verbindung mit minimalem Fußabdruck auf ökologisch sensiblen Flächen – das ist gerade für Flughäfen auf dem Weg in die Klimaneutralität die ideale Kombination.“


Über Next2Sun

Die Next2Sun ist Erfinder, Innovations- und Technologieführer bei vertikaler bifacialer Photovoltaik. Das Grundkonzept vertikal installierter, bifacialer Solarmodule verlagert die Solarstromproduktion in Zeiten sonst geringer Verfügbarkeit und vermeidet die Überbauung landwirtschaftlicher Nutzflächen. Für den Erfolg der Energiewende bedeutet das weniger Nutzungskonflikte, bessere Abdeckung des Strombedarfs und geringerer Speicherbedarf. Next2Sun hat auf Basis der vertikalen bifacialen Anlagentechnologie und des dafür entwickelten, patentierten Gestellsystems eine breite Produktpalette entwickelt und zur Marktreife gebracht, insbesondere das vertikale bifaciale Agri-PV System und den bifacialen Solarzaun. Damit bietet Next2Sun heute als Marktführer Lösungen für eine Fülle von Anwendungen für die Landwirtschaft, den öffentlichen und gewerblichen sowie den privaten Bereich.


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/next2sun/372ce_Vertikale-Demoanlage_FH_Frankfurt_Fraport.jpg
BU: Vertikale Demonstrationsanlage am südwestlichen Ende der Startbahn West am Flughafen Frankfurt
© Fraport AG


Dillingen/Frankfurt, den 07. Februar 2024


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Next2Sun Technology GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:

Next2Sun AG
Tanja Göller
Tel: +49 (0) 3222-18090
E-Mail: t.goeller@next2sun.de


Next2Sun Technology GmbH
Franz-Meguin-Straße 10a
66763 Dillingen

Internet: https://www.next2sun.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Next2Sun Technology GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Next2Sun Technology GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Next2Sun Technology GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Next2Sun Technology GmbH

  1. Next2Sun baut weltgrößte vertikale PV-Anlage am Flughafen Frankfurt
  2. Next2Sun und iSun bauen erste vertikale Agri-PV Anlage in den USA