Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Transaktion: Encavis erwirbt 30 Prozent-Anteil an italienischem O&M Anbieter

© Encavis AG© Encavis AG

Hamburg, Parma / Italien - Der im Regenerativen Aktienindex RENIXX World gelistete Solar- und Windparkbetreiber Encavis hat eine Minderheitsbeteiligung von 30 Prozent an der Stern Energy SpA aus Parma in Italien erworben. Stern betreut als O&M-Anbieter im Solarbereich derzeit Anlagen mit einer Leistung von über 550 Megawatt (MW) und ist in mehreren Revamping- und Repowering-Aktivitäten tätig.

Die Investition in Stern ist aus der Perspektive von Encavis ein wichtiger strategischer Schritt, um eine bedeutende europaweite Präsenz im Bereich der technischen Solardienstleistungen aufzubauen. Encavis arbeitet bereits seit mehreren Jahren mit Stern zusammen. Das Unternehmen ist bereits für den technischen Betrieb eines Großteils des italienischen und britischen Portfolios von Encavis sowie für Teile des niederländischen Portfolios verantwortlich. Encavis und Stern wollen die gemeinsamen Geschäftsaktivitäten im Bereich der O&M-Solardienstleistungen auf das gesamte Encavis-Portfolio ausdehnen, das in den vergangenen Jahren deutlich erweitert wurde. Die Entscheidung, Stern zum bevorzugten O&M-Beauftragten für alle bestehenden Solaranlagen auszuwählen, reduziere die Kosten und biete zusätzliche Größenvorteile im technischen Dienstleistungsgeschäft von Encavis, so das Unternehmen.


© IWR, 2019

27.08.2019