Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Börse KW 43/22: RENIXX-Abwärtstrend gestoppt – Enphase mit Rekord-Quartalszahlen - Ørsted und Partner mit Mega-Offshore Projekt in Dänemark – First Solar mit Vollgas auf Wachstumskurs

© Fotolia/Adobe© Fotolia/AdobeMünster Der globale Aktienindex für erneuerbare Energien RENIXX-World (ISIN: DE000RENX014) hat in der vergangenen Woche kräftig zugelegt. Die laufende Abwärtswelle scheint zumindest vorerst gestoppt.

Ende August 2022 zeigt der RENIXX mit über 1.900 Punkte noch extreme Stärke, doch seither kam das regenerative Börsenbarometer unter die Räder und fiel zwischenzeitlich bis auf rd. 1.440 Punkte zurück. Jetzt die erste Erholung: Ende der Woche steigt der RENIXX mit einem Wochengewinn von rd. 100 Punkten oder 6,7 Prozent auf 1540,89 Zähler. Zweistellige Gewinne verbuchten Enphase Energy, Sunnova, Solaredge, Bloom Energy, Encavis, Sunrun und auch EDP Renovaveis. Hohe Wochenverluste mussten chinesische Aktien wie Goldwind, China Longyuan und Daqo hinnehmen.

Enphase mit Rekord-Quartalszahlen
Überraschend positive Zahlen hat das US-Technologieunternehmen Enphase Energy vorgelegt, im dritten Quartal 2022 sowohl beim Umsatz und Gewinn deutlich zugelegt und die Erwartungen der Analysten übertroffen. Der Q3-Umsatz klettere um 80 Prozent auf 634,7 Mio. USD (Q3-Vorjahr: 351,52 Mio. USD). Der GAAP-Nettogewinn sprang auf 114,81 Mio. USD (Vorjahr: 21,8 Mio. USD. Insgesamt sieht sich Enphase auf der Grundlage der jetzt vorgelegten Zahlen und Entwicklungen innerhalb des Unternehmens auf Kurs. Die Nachfrage in den Märkten sei weltweit stark gewesen, insbesondere in Nordamerika und Europa. Auch für das vierte Quartal 2022 erwartet Enphase im Vergleich zu Q$ des Vorjahres eine Umsatzsteigerung um 65 bis 74 Prozent.

Die Enphase-Aktie führt mit einem Wochengewinn von rd. 22 Prozent auf 301 Euro die Gewinnerlist an.

Ørsted und CIP planen die Entwicklung planen Offshore Windprojekte mit 5,2 GW Leistung
Ørsted und die dänische Copenhagen Infrastructure Partners (CIP) haben eine 50/50-Partnerschaft im Bereich Offshore-Windenergie angekündigt. Ziel ist es, vier große Offshore-Windprojekte im Rahmen des sog. "Open Door"-Programms in Dänemark zu entwickeln. Konkret handelt sich um die Windparks „Vikinge Banke“ (1,1 GW) und „Jyske Banke Nord“ (1,1 GW) in der Nordsee sowie „Bornholm Bassin Syd“ (1,5 GW) und „Bornholm Basin Øst“ (1,5 GW) in der Ostsee. Derzeit sind in Dänemark Offshore Windkraftanlagen mit einer Leistung von 2,3 GW installiert.

Die Partnerschaft zwischen Ørsted und CIP umfasst die Entwicklung, den Bau und den Betrieb der Offshore-Windparks sowie die damit verbundenen Übertragungsanlagen. Die Partnerschaft sieht vor, mit den Open-Door-Projekten eine dänische Power-to-X-Hochburg aufzubauen.

Die Ørsted erzielt einen Wochengewinn von 7,9 Prozent auf 84 Euro.

First Solar räumt Wachstumskurs beim Kapazitätsausbau den Vorrang ein
Der US-Solarkonzern First Solar hat die Zahlen für das dritte Quartal 2022 vorgelegt. Zwar kletterte der Umsatz im Vergleich zum Vorquartal Q2 2022 um 8 Mio. auf 629 Mio. USD, das Ergebnis rutschte allerdings ins Minus. Mark Widmar, CEO von First Solar: "In diesem Jahr haben wir unsere CdTe-Halbleitertechnologie weiter ausgebaut, indem wir die nächste Generation der Serie 7 und der bifacialen Plattformen weiterentwickelt haben. Außerdem haben wir Pläne für den Ausbau unserer globalen Produktionskapazität auf über 20 GW bis 2025 auf den Weg gebracht und seit Jahresbeginn einen Rekordauftragseingang von 43,7 GW erzielt, der bis ins Jahr 2027 reichen wird."

Vor dem Hintergrund des massiven Kapazitätsausbaus wurde die Jahresprognose 2022 sowohl bei Umsatz und Gewinn teilweise deutlich reduziert und die Spannweiten erhöht.
Die Aktie von First Solar kann in der letzten Woche um 1,9 Prozent auf rd. 128 Euro zulegen.

RENIXX startet leichter und erholt sich am Nachmittag
Zu Beginn der neuen Handelswoche zeigt sich der RENIXX (1.538 Punkte) eher orientierungslos, Anleger sind offenbar ratlos und warten auf neue Impulse. Die größten Kursgewinne kann die Aktie von First Solar verzeichnen, der Kurs klettert über die Marke von 140 Euro.

© IWR, 2022


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
RENIXX World - globaler Aktienidndex der regenerativen Energiewirtschaft

Wirtschaftswissenschaften: zur Stellenübersicht auf www.energiejobs.de

Geschäftsbilanz: Enphase Energy Aktie zündet nach Rekord-Quartalsumsatz den Turbo
Ørsted und CIP kündigen Partnerschaft zum Bau von Rekord-Offshore-Windenergie Portfolio an
Grüne Aktien auf der Sonnenseite: RENIXX-Rallye setzt sich fort - 15 Prozent Kursgewinn seit Jahresanfang
Verbio betreibt Indiens erste Bioraffinerie zur Herstellung von Biomethan aus Stroh
Mit Vollgas auf Wachstum: First Solar nimmt Quartalsverlust in Kauf
ESWE Versorgungs AG sucht Kaufmännischen Mitarbeiter / Industriekaufmann (m/w/d) Abrechnung Strom / Gas / Fernwärme

31.10.2022

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen