Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Google investiert 280 Millionen US-Dollar in PV-Projekte

San Mateo/Mountain View, USA – Der Internetkonzern Google und der Finanz-Dienstleister SolarCity legen einen gemeinsamen Fonds zur Finanzierung von PV-Projekten auf. Wie die Unternehmen bekannt gaben sollen mit dem Geld Aufdachanlagen finanziert werden. Nach eigenen Angaben hat SolarCity damit insgesamt 15 Finanzierungsfonds mit verschiedenen Partnern aufgelegt und kann nun insgesamt 1,28 Mrd. US-Dollar für die Finanzierung von Solarprojekten bereitstellen. Die Partner wollen sich mit dem Angebot zunächst auf die US-Bundesstaaten Kalifornien, Colorado, den District of Columbia, Maryland, Massachusetts, New York, New Jersey, Pennsylvania und Texas fokussieren.

„Google hat bereits eine Reihe von Investments im Bereich erneuerbare Energien getätigt, weil Sie wirtschaftlich Sinn machen und uns dabei helfen in Zukunft eine saubere Energieversorgung zu erhalten,“ sagte Rick Needham, Google’s Director of Green Business Operations. „Durch die neue Partnerschaft etablieren wir nun auch unser erstes Investment im Bereich Photovoltaik.“ Insgesamt hat Google damit eigenen Angaben zufolge mehr als 680 Mio. US-Dollar im Segment erneuerbare Energien investiert.

Weitere Informationen und Meldungen zum Thema Finanzen:
Citigroup und Google investieren in US-Windparks
Original-Pressemitteilung: Phoenix Solar: Vertrag über zwei Solarparks in Thailand
Weitere Finanzmeldungen
© IWR, 2011

15.06.2011

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen