Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Nochmal REC: CEO Ole Enger hört auf

Sandvika, Norwegen – Die Veränderungen beim norwegischen Solarkonzern Renewable Energy Corporation ASA sind tiefgreifend. Die Spaltung des Konzerns in REC Solar und REC Silicon ist fast abgeschlossen. REC Solar soll ab Freitag (25.10.2013) eigenständig an die Börse gehen (ISIN: NO0010686934) und die Renewable Energy Corporation ASA hat sich nun auch offiziell in REC Silicon ASA umbenannt. Zudem wird deren Hauptsitz in die USA nach Washington verlegt. Auch personell tut sich Einiges im Konzern. Unter anderem wird der seit 2009 im Amt tätige CEO und Präsident Ole Enger das Unternehmen verlassen.

In den bisherigen Informationen, die REC zur Aufspaltung veröffentlicht hat, war Ole Enger stets als neuer CEO der Silikonsparte vorgesehen. Als der Konzern im Juli seine Pläne offenbarte, stand Enger als Chef der neuen REC Silicon noch nicht zur Debatte. Für den CEO-Posten der neuen REC Solar war und ist Øyvind Hasaas vorgesehen. Dass REC Silicon in die USA übersiedeln wird, ist nachvollziehbar. Schließlich befinden sich beide Produktionsstätten für das hochreine Silizium in den Vereinigten Staaten.

CFO und weitere Manager verlassen REC ebenfalls
Noch bis Ende November 2013 soll Enger seine Position behalten, die er vor viereinhalb Jahren eingenommen hat. Der Aufsichtsratsvorsitzende Mimi K. Berdal bedankte sich für den signifikanten Beitrag Engers zur Entwicklung des Unetrnehmens. Engers tiefe Kenntnisse der Branche und seine erfahrene Führungsweise wären in der sehr herausfordernden Phase der Solarindustrie von besondere Bedeutung gewesen. Tore Torvund soll ab Dezember das Ruder in die Hand nehmen und dann REC Silicon leiten. Neben Ole Enger verlassen auch der CFO Kjell Christian Bjørnsen sowie weitere Top-Manager den Konzern. Nachfolger von Bjørnsen ist James May.

Weitere News und Infos zum Thema
REC Silicon schreibt rote, REC Solar schwarze Zahlen - Aktie fällt
Aktie von Renewable Energy Corporation ASA
Solarriese REC will sich aufspalten
Termine aus der Solarbranche
© IWR, 2013

24.10.2013

 




Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen