Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

IBC Solar startet in Bayern durch

Bad Staffelstein – Der Photovoltaik-Spezialist IBC Solar hat einen Freiflächen-Solarpark in Bayern in Betrieb genommen. Ganz in der Nähe hat das Unternehmen kürzlich den Startschuss für den nächsten Solarpark gegeben.

IBC Solar hat den Solarpark Seßlach im bayerischen Landkreis Coburg offiziell eingeweiht. Etwa zur gleichen Zeit fiel in Neustadt bei Coburg der Startschuss für den Solarpark Birkig II. Beide Projekte wurden in einer Pilot-Ausschreibung für Ackerflächen in benachteiligten Gebieten vergeben.

10-MW-Solarpark Seßlach offiziell eingeweiht
Der Solarpark Seßlach wurde von IBC Solar offiziell eingeweiht. Der Netzanschluss des zehn Megawatt (MW) großen Parks erfolgte bereits Ende 2016. Nun sind auch alle Ausgleichsmaßnahmen geschaffen und damit der Bau des Projekts abgeschlossen. Der Solarpark Seßlach wird künftig über zehn Millionen Kilowattstunden (kWh) Strom jährlich produzieren. Das ist genügend umweltfreundliche Energie, um mehr als 3.500 Haushalte in der Region zu versorgen.

Der Park wurde im Rahmen des bundesweiten Pilot-Ausschreibungsverfahrens für Ackerflächen in benachteiligten Gebieten errichtet. Mit dem Zuschlag im April 2016 konnte IBC Solar eine der wenigen Ausschreibungen der Bundesnetzagentur für solche Flächen gewinnen. „Wir sind stolz, dass wir den Solarpark in so kurzer Zeit ans Netz bringen konnten“, so Oliver Partheymüller, Leiter Projektentwicklung bei IBC Solar.

Baustart für 10-MW-Park Birkig II erfolgt
Ein weiteres Projekt dieser Art im Landkreis Coburg ist der Solarpark Birkig II in Neustadt bei Coburg. Wenige Tage vor der Einweihung in Seßlach hatte IBC Solar mit dem Bau des 9,6-MW-Parks begonnen. Das Projekt hat ein aufwendiges Bauleitverfahren durchlaufen und wird nun mit umfangreichen Ausgleichsmaßnahmen in den kommenden Wochen umgesetzt. „Bundesweit wurden im letzten Jahr nur zehn Acker-Standorte mit insgesamt ca. 70 Megawatt zugelassen. Davon hat IBC Solar zwei Projekte, und damit fast 30 Prozent der gesamten Zuschlagsmenge, in den Landkreis Coburg geholt“, unterstreicht Partheymüller.

Bürger aus den Stadtgebieten Neustadt und Seßlach haben die Möglichkeit, sich vorzeichnungsberechtigt am Solarpark zu beteiligen. Die Inbetriebnahme ist für Juli und August 2017 geplant. Am Standort in Birkig herrschen verhältnismäßig hohe Einstrahlungswerte von ca. 1.200 kWh Solarenergie pro Quadratmeter, sodass der Park hohe Erträge von fast zehn Millionen kWh Strom pro Jahr erbringen wird. Damit können umgerechnet über 2.400 Haushalte in der Region versorgt werden.

© IWR, 2017

Weitere News und Infos aus der Solarbranche
IBC Solar großer Gewinner bei vierter PV-Ausschreibung
Hohe Realisierung-Quote bei PV-Ausschreibung
IBC Solar ermöglicht Mieterstrom in Baden-Württemberg
Weitere News von IBC Solar
Ausschreibungen: voller Erfolg der Bürgerenergiegesellschaften in Zusammenarbeit mit Enertrag
Windwärts Energie GmbH sucht Volljurist (m/w/d)
Tagung in Berlin: Informationsveranstaltung Kuba "Energieeffizienz & Erneuerbare Energien in der Lebensmittel- & Tourismusindustrie"

30.05.2017

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen