Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Q1 2021: Tesla erzielt siebten Quartalsgewinn nacheinander - Investoren trotzdem enttäuscht

© Tesla© TeslaPalo Alto, USA - Der US-Elektrofahrzeugbauer Tesla hat im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2021 ein sattes Plus bei Gewinn und Umsatz erzielt. Die Investoren sind damit nicht zufrieden, die Aktie verliert.

Der im regenerativen Aktienindex RENIXX World notierte US-Elektroauto-Hersteller Tesla hat die Zahlen für das erste Quartal 2021 (Q1 2021) vorgelegt. Quartalsgewinn sowie die Produktion und Auslieferung von Fahrzeugen erreichen neue Rekordwerte. Beim Ausbau der Produktionskapazitäten in den USA und in Europa im brandenburgischen Grünheide sieht sich Tesla auf Kurs.

Gewinn in Q1 2021 auf Rekordniveau
Der US-Elektroautobauer Tesla hat auch das erste Quartal 2021 wieder mit einem Gewinn beendet und damit das siebte Mal in Folge in einem Quartal schwarze Zahlen geschrieben. Insgesamt erzielte Tesla im ersten Quartal 2021 einen Nettogewinn (nach GAAP) von 438 Millionen US-Dollar (Mio. USD). Verglichen mit dem Vorjahresquartal ist das ein Plus von über 2.600 Prozent (Q 1 2020: 16 Mio. USD). Zudem wurde die bisherige Rekordmarke von 331 Mio. USD in Q3 2020 damit deutlich übertroffen.
Auch der Umsatz des US-Elektrofahrzeugbauers in Q1 2021 liegt mit einem Plus von 74 Prozent auf 10,389 Milliarden USD (Mrd. USD) deutlich über dem Umsatz des Vorjahresquartals (Q1 2020: 5,985 Mrd. USD). Etwa 9 Mrd. USD entfallen auf den Umsatz der Automotive-Sparte (Q 1 2020: 5,13 Mrd. USD), wobei Tesla in diesem Bereich auch Umsätze in einer Größenordnung von 518 Mio. USD über den Verkauf von CO2-Zertifikaten generiert (Q 1 2020: 354 Mio. USD). Der Gewinn je Aktie (nach GAAP) lag in Q1 2021 bei 39 US-Cent, im Jahresvergleich ist das ein Plus von 1.850 Prozent (Q1 2020: 2 US-Cent).

Auslieferungen und Produktion erreichen im ersten Quartal neuen Höchstwert
Von Januar bis Ende März 2021 hat Tesla insgesamt 184.877 Fahrzeuge ausgeliefert. Das ist ein neuer Rekordwert und gegenüber dem Vorjahresquartal ein Plus von 109 Prozent. Davon entfallen 182.847 Fahrzeuge auf Auslieferungen des Model 3 sowie Model Y, gegenüber Q1 2020 ist das ein Plus von 140 Prozent. Um 83 Prozent auf lediglich 2.030 ausgelieferte Fahrzeuge eingebrochen ist aufgrund des anstehenden Modellwechsels und der im ersten Quartal daher stillstehenden Produktion die Auslieferung von Model S und Model X Fahrzeugen. Produziert hat Tesla insgesamt 180.338 Fahrzeuge, was im Vergleich zum Vorjahresquartal einem Plus von 76 Prozent entspricht und ebenfalls einen neuen Rekordwert darstellt.

Erweiterung der Produktionskapazitäten auf Kurs
Beim Ausbau der neuen Produktionskapazitäten befindet sich Tesla nach eigenen Angaben insgesamt im Plan. In Texas sollen Produktion und Auslieferung der Fahrzeuge gegen Ende des Jahres aufgenommen werden. Tesla hat hier vor kurzem damit begonnen, Produktionsequipment in das Gebäude zu bringen und ist dabei, das Equipment in bestimmten Bereichen in Betrieb zu nehmen.

Auch bei der europäischen Gigafabrik in Grünheide in Brandenburg sieht sich Tesla auf Kurs. Geplant ist auch hier die Aufnahme der Produktion und Auslieferungen gegen Ende des Jahres 2021. Derzeit werden Maschinen für die Lackierung, Stanzen, Gussteile etc. installiert.

Aktie tendiert leichter
Die Aktionäre reißen die Tesla-Zahlen nicht vom Hocker. Aktuell notiert die Tesla-Aktie im heutigen Handel mit einem Minus von 2,1 Prozent bei 596,60 Euro (10.29 Uhr, 27.04.21, Börse Stuttgart). Seit Jahresanfang ergibt sich damit ein Plus von 9 Prozent.

© IWR, 2021


Mehr Nachrichten und Infos aus der Regenerativen Energiewirtschaft
Medien: Tesla plant in Indien Bau einer weiteren Fabrik
Aktienrausch: Droht Tesla bei E-Autos Konkurrenz durch chinesische Nio?
Displayprobleme: Tesla kündigt freiwillige Rückrufaktion an
Tesla 2020 erstmals mit Jahresgewinn - Anleger dennoch enttäuscht
WEMAG Netz GmbH sucht Sachbearbeiter Prognosemanagement Verteilnetz (m/w/d)
WEMAG Netz GmbH sucht Sachbearbeiter Prognosemanagement Verteilnetz (m/w/d)
Firmen Profil und Kontakt: DNV GL - GL Garrad Hassan Deutschland GmbH
Aktueller Aktienchart von Tesla

27.04.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen