Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Pressemitteilung Capcora GmbH

Alta Capital sichert sich Entwicklungsfinanzierung für 840 MWp Pipeline in Italien

Entwicklungsfinanzierung für förderfreie Solarprojekte in Italien<br />
© Capcora GmbH
Entwicklungsfinanzierung für förderfreie Solarprojekte in Italien
© Capcora GmbH
Frankfurt am Main (iwr-pressedienst) - Die in Großbritannien ansässige Alta Capital Limited ("Alta Capital") hat mit der Emission einer Wandelschuldverschreibung auf Ebene ihrer italienischen Holdinggesellschaft ihre dritte Finanzierungsrunde erfolgreich abgeschlossen. Die Finanzierung unterstützt die Entwicklung einer Pipeline von förderfreien Solarprojekten mit einer Kapazität von 840 MWp in Italien, die in den Jahren 2021 und 2022 errichtet werden sollen. Die nicht gelistete Anleihe wurde vollständig von einem europäischen Kreditfonds gezeichnet. Capcora fungierte als Financial Advisor für Alta Capital und war für die Suche nach Investoren und die Strukturierung der Transaktion verantwortlich.

Die Pipeline besteht aus 9 unabhängigen Projekten in einer Größe zwischen 10 MWp und 200 MWp. Ein Großteil der Standorte befindet sich in Sizilien und profitiert somit von der besten Sonneneinstrahlung im Land.

Die Fremdfinanzierungsfazilität wurde als Wandelanleihe mit mehreren Tranchen und einem festen Kupon strukturiert. Die innovative Finanzierungsstruktur ermöglicht es Alta Capital, die Entwicklungsmeilensteine extern zu finanzieren, ohne dabei ihre Anteile an der Pipeline zu verwässern.

"Alta ist diesen Prozess unter der Maßgabe spezifischer Ziele angegangen, die über die Sicherung einer Finanzierung hinausgehen; unser Bestreben war es unsere Projektautonomie zu erhalten und mit Geldgebern zusammenarbeiten, mit denen wir eine langfristige und partnerschaftliche Arbeitsbeziehung aufbauen können. Ich freue mich, feststellen zu können, dass wir beides erreicht haben. Die geschaffene Struktur ermöglicht es Alta, die fortlaufende Wertschöpfung im Portfolio zu kontrollieren und zu realisieren und bietet uns eine hervorragende Plattform, um unser Wachstum in neuen Märkten zu unterstützen", sagt Lawrence Buckley, CEO von Alta Capital.

"Diese Transaktion ist sicherlich eine der ersten ihrer Art in dem aufstrebenden italienischen Markt für förderfreie PV-Anlagen. Oftmals sind für Greenfield-Projekte - aufgrund der damit verbundenen Projektrisiken - nur Eigenkapital- oder Joint-Venture-Strukturen verfügbar. Wir freuen uns, dass wir für Alta Capital einen alternativen Finanzierungspfad erschließen konnten und das Closing für ein komplexes Transaktionsformat mit einem grenzüberschreitenden Element sowie einem signifikanten Projektvolumen erreicht haben", erklärt Alexander Kuhn, Managing Partner bei Capcora.

Alta Capital wurde von Eversheds als Rechtsberater (Due Diligence und Dokumentation) und von Capcora als Financial Advisor beraten. Der Investor wurde von Orrick als Rechtsberater beraten.


Über Alta Capital

Alta Capital wurde 2019 von zwei erfolgreichen Solar-Investoren mit dem Ziel gegründet, ein umfangreiches internationales Portfolio von Projekten im Bereich der erneuerbaren Energien aufzubauen, um die Entwicklung in Richtung einer wirtschaftlich und kommerziell nachhaltigen kohlenstofffreien Zukunft zu beschleunigen.

Das Management-Team von Alta Capital verfügt über mehr als 80 Jahre Erfahrung im Energiesektor und besteht aus Unternehmern und erfahrenen Blue-Chip-Führungskräften, die zuvor große Energie- und Versorgungsunternehmen geleitet haben.

www.altacapital.eu


Über Capcora

Capcora ist eine auf Real Assets spezialisierte Unternehmensberatung und beschafft Eigen-, Mezzanine- und Fremdkapital für Energie- und Infrastrukturprojekte, Immobilien und mittelständische Unternehmen. Im Fokus stehen insbesondere Mezzanine-Finanzierungen zur Rekapitalisierung von gebundener Liquidität in Bestandsportfolien sowie zur Zwischenfinanzierung von Entwicklungen und Baumaßnahmen im Bereich Erneuerbare Energien (Photovoltaik, Onshore Wind) und Immobilien über alternative Finanzierungsquellen.

www.capcora.com


Download Pressefoto:
https://www.iwrpressedienst.de/bild/capcora/3e188_2021-01-19-Alta-Capital-funding-840-MWp-Pipeline-Italy.jpg
BU: Entwicklungsfinanzierung für förderfreie Solarprojekte in Italien
© Capcora GmbH


Frankfurt am Main, den 19. Januar 2021


Veröffentlichung und Nachdruck honorarfrei; ein Belegexemplar an die Capcora GmbH wird freundlichst erbeten.


Achtung Redaktionen - Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Pressekontakt:
Capcora GmbH
Alexander E. Kuhn, Managing Partner
Tel: +49 (69) 348 710 111
Fax: +49 (69) 348 710 199
E-Mail: ak@capcora.com


Capcora GmbH
Savignystraße 43
60325 Frankfurt am Main
Internet: https://www.capcora.com



Sprache:

Online-Pressemappe - alle Pressemitteilungen der Capcora GmbH | RSS-Feed abonnieren



Hinweis: Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Emittent / Herausgeber der Meldung »Capcora GmbH« verantwortlich.

 


Weitere Pressemitteilungen von Capcora GmbH


Meist geklickte Pressemitteilungen von Capcora GmbH

  1. Capcora berät deutsches Family Office bei Verkauf eines 15 MW Windparks an die Stadtwerke Heidenheim
  2. FPM Projektmanagement lanciert das größte Photovoltaik-Dachprojekt Europas
  3. Obton sichert sich Mezzanine-Zwischenfinanzierung zur Unterstützung des weiteren Wachstums in Italien
  4. SUNfarming sichert sich EUR 10 Mio. frisches Geld für Polen
  5. Alta Capital sichert sich Entwicklungsfinanzierung für 840 MWp Pipeline in Italien