Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Ausschreibung: Albioma erhält Zuschlag für Solarprojekte in Frankreich

© Fotolia / Adobe© Fotolia / Adobe

Paris - Der regenerative Stromerzeuger Albioma mit Sitz in Paris hat Zuschläge aus einer französischen Solarausschreibung bekannt gegeben.

Bei der Ausschreibung der französischen Regierung (CRE4) für "Solarkraftwerke auf Gebäuden mit einer Kapazität zwischen 100 kWp und 8 MWp" im März 2020 hat Albioma Zuschläge über eine Gesamtkapazität von 2,9 MWp erhalten.

Diese Solarleistung verteilt sich auf vier Projekte, die in der Auvergne-Rhône-Alpes und in der Provence angesiedelt sind.

Die Aktie des im globalen Aktien-Index RENIXX World (Renewable Energy Industrial Index) gelistete Albioma bei knapp 32 Euro. Die Verlust aus dem Corona-Crash hat die Aktie nahezu vollständig wieder aufgeholt und notiert aktuell wieder nahe dem bisherige Allzeithoch (35 Euro).

© IWR, 2020

12.06.2020