Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Günstiger Solarstrom: Umweltbank finanziert Bayerns größten Solarpark

© Umweltbank AG© Umweltbank AG

Nürnberg - Die Umweltbank finanziert ein weiteres Leuchtturmprojekt im Bereich der erneuerbaren Energien. Das Solarkraftwerk Schornhof nahe Ingolstadt hat eine Leistung von 110 MWp mit eigenem Umspannwerk und ist der mit Abstand größte Solarpark in Bayern. Das Investitionsvolumen beträgt rund 60 Mio. Euro, davon finanziert die Umweltbank rund 55 Mio. € über eine Laufzeit von 20 Jahren.

Im Dezember 2020 soll der Solarpark den Betrieb aufnehmen. 30 MWp werden über das EEG-Vergütungssystem der Bundesnetzagentur betrieben, die anderen 80 MWp über zwei langfristige Stromabnahmeverträge („Power Purchase Agreement“, PPA).

Ein entsprechender Vertrag mit einer Gesamtleistung von 50 MW wurde beispielsweise zwischen Anumar (Anlagenbetreiber) und dem norwegischen Energieversorger Statkraft (Offtaker) geschlossen, teilte die Umweltbank mit. Das Projekt zeige, dass Solarstrom in Deutschland mit Gestehungskosten von unter 5 ct/kWh bei Großprojekten rentabel ist.

© IWR, 2020

27.07.2020