Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Notus Energy nimmt Pilot-Solarpark in Mexiko in Betrieb

© Notus Energy© Notus EnergyPotsdam – Die Nutzung der Solarenergie wird in Mexiko dank der hohen Sonneneinstrahlung und gesunkener Modulpreise immer attraktiver. Notus Energy und Goldbeck Solar haben jetzt den ersten Solarpark Autódromo 1 erfolgreich ans Netz gebracht.

Der mexikanische Photovoltaikmarkt hat in den letzten Jahren einen kräftigen Schub erfahren. Im Jahr 2019 kletterte die installierte Gesamtleistung nach einem Bericht von Energía Limpia XXI um über 60 Prozent auf 5.000 MW Solarleistung. Notus Energy und Goldbeck Solar wollen von dieser Entwicklung auch in Zukunft profitieren.

Solarmarkt in Mexiko – Notus Energy und Goldbeck starten Pilotprojekt
Der Solarpark „Autódromo 1“ mit einer Leistung von 500 kW in Mexiko ist das Pilotprojekt von Notus Energy in Potsdam und der Goldbeck Solar. Der Park ging nach einer Bauzeit von nur zwei Monaten am 19. März 2021 ans Netz. Eine staatlich garantiere Vergütung gibt es in Mexiko nicht, der erzeugte Solarstrom wird direkt über den Day-ahead-Handel der mexikanischen Strombörse verkauft. Modernste Solartechnik mit Trackern und bifazialen, monokristallinen Panels sorgen für einen hohen jährlichen Stromertrag, teilte Notus Energy mit. „Für Notus ist der Solarpark „Autódromo 1“ ein wichtiges Pilotprojekt in einem Land, in dem wir gute Aussichten für den Bau weiterer Solaranlagen und Windparks sehen“, sagt Heiner Röger, Geschäftsführer des unabhängigen Stromerzeugers Notus Energy.

Hohe Sonneneinstrahlung in Mexiko – Platz für weiteren Solarpark
Der Strom der Anlage wird von der Energiehandelsgesellschaft E2M Energy to Market (Mexiko-Stadt) direkt an der mexikanischen Strombörse verkauft. „Dank der hervorragenden natürlichen Bedingungen für Solar und Wind in Mexiko sind die Erneuerbaren in Mexiko schon heute die günstigste Form der Stromerzeugung“, erklärt Röger. Die Sonneneinstrahlung in der Region übertrifft mit mehr als 2.100 kWh/m2 die besten Standorte in Europa.

Der Solarpark in der Gemeinde Villa de Zaragoza liegt direkt neben einer Autorennstrecke – daher der Name „Autódromo“. Am Standort ist Platz für einen zweiten Solarpark, so Notus Energy. Die nächste Stadt ist San Luis Potosí, rund 350 Kilometer nördlich von Mexiko-Stadt. Die Region Bajio ist auch als Standort vieler Unternehmen der Automobil- und Luftfahrtbranche bekannt.

© IWR, 2021


Weitere Meldungen rund um die Solarenergie
Canadian Solar nimmt Hürde für Börsengang von CSI Solar - Finanzierung in Mexiko abgeschlossen
Erneuerbare Energien und Energieeffizienz in Mexiko auf dem Vormarsch
Photovoltaik: SMA geht nach Mexiko - Jinkosolar-Gewinne schwinden
Solarjob bei PIONEXT Service GmbH & Co. KG (Alzey): Servicetechniker / Fachkraft für Photovoltaik (m/w/d)
Windwärts Energie GmbH sucht Abteilungsleiter (m/w/d) Kaufmännische Betriebsführung Wind und Solar
Onlineseminar / Webinar: WEBINAR "Maintenance of Wind Power Plants 2021"
Onlineseminar / Webinar: WEBINAR "Maintenance of Wind Power Plants 2021"
Notus energy Plan GmbH - aktuelle Pressemappe
Europa - Solarstromerzeugung mit aktuellen Daten just in time

13.04.2021

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen