Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Energy Outlook USA: Erneuerbare Energien verdrängen Stromerzeugung aus Erdgas

© Fotolia/Adobe© Fotolia/AdobeWashington – Die US-Energiebehörde EIA hat ihren kurzfristigen Ausblick für den Energiesektor (Short-Term Energy Outlook) in den Vereinigten Staaten vorgelegt und die sich abzeichnenden Trends aufgezeigt. Danach hält das US-Wachstum bei den erneuerbaren Energien unvermindert an.

In ihrer jüngsten Prognose für den US-Energiesektor vom Januar 2022 geht die U.S. Energy Information Administration (EIA) davon aus, dass das Wachstum bei der regenerativen Stromerzeugung zu einem geringeren Bedarf an fossiler Stromerzeugung führt. Auch die Stilllegungswelle fossiler Kraftwerke hält vor allem bei der Kohle weiter an.

EIA-Prognose: Stromerzeugung in den USA - größter Teil des Wachstums stammt aus erneuerbaren Energiequellen
Eine der bedeutendsten Verschiebungen im Mix der US-Stromerzeugung in den letzten 10 Jahren war laut EIA der rasche Ausbau erneuerbarer Energiequellen, insbesondere Sonne und Wind. So ist die Solarleistung der vom US-amerikanischen Stromsektor betriebenen Anlagen 2021 bereits 20-mal höher als Ende 2011 und die US-Windkraftkapazität ist mehr als doppelt so hoch wie vor 10 Jahren.

In dem aktuellen Ausblick mit Stand vom Januar 2022 prognostiziert die EIA, dass der größte Teil des Wachstums der Stromerzeugung in den USA in den Jahren 2022 und 2023 aus erneuerbaren Energiequellen stammen wird. Aktuell schätzt die Behörde, dass die USA Ende 2021 über 63 GW (63.000 MW) an bestehender Solarstrom-Erzeugungskapazität verfügten. Für 2022 geht die EIA von einem weiteren Zubau der Solarleistung um etwa 21 GW (21.000 MW) und für 2023 um weitere 25 GW (25.000 MW) aus.

Der Windenergiesektor wird danach im Jahr 2022 neue Windkraftanlagen mit einer Leistung von 7 GW (7.000 MW) und 2023 weitere 4 GW (4.000 MW) im Jahr 2023 errichten. Die operative Windenergiekapazität in den USA betrug Ende 2021 insgesamt 135 GW (135.000 MW), so die EIA.

Texas und Mittlerer Westen – Erneuerbare Energien verdrängen Erdgasverstromung
Eine weitere wesentliche Verschiebung im Erzeugungsmix ist der stetige Rückgang des Einsatzes von Kohlekraftwerken seit der Spitzenleistung im Jahr 2007 und der zunehmende Einsatz von Erdgas, vor allem aufgrund anhaltend niedriger Erdgaspreise. Dieser Trend kehrte sich jedoch im Jahr 2021 um, als die Kosten für Erdgas, das an US-Stromerzeuger geliefert wurde, auf mehr als das Doppelte der Durchschnittskosten im Jahr 2020 kletterte.

Infolgedessen ging der Anteil der Erzeugung aus Erdgas von 39 % im Jahr 2020 auf 37 % im vergangenen Jahr 2021 zurück, während der Anteil der Kohleerzeugung erstmals seit 2014 auf durchschnittlich 23 % gestiegen ist. In der weiteren EIA-Prognose führt das Wachstum der erneuerbaren Energien allerdings insgesamt zu einem geringeren Strombedarf an fossiler Stromerzeugung. Obwohl die EIA-Experten wieder von sinkenden Gaspreisen ausgehen, werden die Betriebskosten erneuerbarer Anlagen im Allgemeinen weiterhin niedriger sein als bei erdgasbefeuerten Kraftwerken.

Die höchsten Zuwächse an regenerativer Kraftwerksleistung erwartet die EIA im Bundesstaat Texas und in der Region des Mittleren Westens, die auch die größten Einbußen bei der Erdgaserzeugung erfahren werden, so die Prognose der EIA-Experten.

US-Kraftwerksstilllegungen 2022: Kohlekraftwerke mit 12.600 MW gehen vom Netz
Nach der jüngsten EIA-Bestandsaufnahme werden die US-Betreiber im Jahr 2022 Kraftwerke zur Stromerzeugung mit insgesamt 14,9 GW (14.900 MW) Leistung stilllegen. Nach den hohen Abschaltungen von kohlefeuerten Kraftwerken in den USA zwischen 2015 und 2020 mit durchschnittlich 11.000 MW pro Jahr hatte sich die Stilllegungsgeschwindigkeit im Jahr 2021 mit 4.600 MW Abschaltleistung temporär verlangsamt.

Die EIA erwartet bereits für das Jahr 2022 mit 12.600 MW abzuschaltender Kohlekraftwerksleistung aber schon wieder einen deutlichen Anstieg. Die Kohlekraftwerksflotte in den USA wurde vor allem in den 1970iger und 1980iger Jahren gebaut. Diese Anlagen werden aus Altersgründen nach 40 bzw. 50 Jahren Betriebszeit aber auch wegen der zunehmenden Konkurrenz durch Erdgas und erneuerbare Energien abgeschaltet, begründet die EIA diese Entwicklung. Das größte Kohlekraftwerk, das 2022 in den Ruhestand gehen soll, ist das 1.305-Megawatt (MW)-Kraftwerk von William H. Zimmer in Ohio.

Weitere US-Stilllegungspläne 2022: Erdgaskraftwerke und altes US-Atomkraftwerk Palisades
Im Jahr 2022 sollen laut der EIA in den USA zudem alte Erdgaskraftwerke mit einer Leistung von 1.200 MW stillgelegt werden. Dabei handelt es sich um ältere und weniger effiziente Dampf- und Verbrennungsturbinenanlagen. Das größte US-Erdgaskraftwerk, das 2022 abgeschaltet werden soll, ist das Kraftwerk Meramec in Missouri. Die Anlage verfügt über vier Kraftwerksblöcke und war ursprünglich ein Kohlekraftwerk. Zwei der Generatoren der Anlage wurden 2016 auf Erdgas umgestellt. Diese Einheiten sowie die beiden kohlebefeuerten Blöcke der Anlage sollen im Dezember 2022 endgültig vom Netz gehen.

Im Bereich der US-Kernkraftwerksflotte ist geplant, dass in den USA 2022 das uralte Atomkraftwerk Palisades in Michigan mit einer Bruttoleistung von 850 MW vom Netz geht. Die Stilllegung des AKW Palisades, das seit Ende 1971 in Betrieb ist, ist das Ergebnis der historisch niedrigen Erdgaspreise, des begrenzten Wachstums der Stromnachfrage und der zunehmenden Konkurrenz durch erneuerbare Energien, begründet die EIA diesen Schritt.

© IWR, 2022


Weitere Meldungen aus der Energiewirtschaft
Energienachrichten aus den USA - Ticker

Pressemitteilungen im Original: Vereinigte Staaten, USA

Strom: Der Weltmarkt für Atomkraftwerke schwächelt auch 2021
Kurzfristiger Anstieg: EIA prognostiziert Ölpreise bis 2022
PV Ausbau in China und Europa 2021 auf Wachstumskurs
USA: Daimler Truck, Nextra Energy und Blackrock Renewables wollen gemeinsam E-Ladeinfrastruktur ausbauen
USA: Schmiergelder für Laufzeitverlängerung von Atomkraftwerken
Juwi realisiert 175 MW Solarpark mit Batteriespeicher in den USA
Forschungszentrum Jülich sucht Betriebswirt oder Verwaltungswirt im Bereich Umweltwirtschaft / Klimaschutz (w/m/d)

08.02.2022

 



Jobs & Karriere - Energiejobs.de
Veranstaltungen - Energiekalender.de

Pressemappen - mit Original-Pressemitteilungen