Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Bürgerbeteiligung: Leitfaden für Projektentwickler für Wind- und Solarparks veröffentlicht

© Adobe Stock / Fotolia© Adobe Stock / Fotolia

München - Angesichts des angestrebten Ausbaus von Wind- und Solarkraftwerken in den kommenden Jahren, ist zu erwarten, dass auch die Bedeutung von Bürgerbeteiligungsmodellen für eine nachhaltige Entwicklung immer mehr zunimmt.

Projektentwickler sind daher gefordert, sich bei der Bürgerbeteiligung nicht nur auszukennen, sondern vor allem auch standardisierte Lösungen vor Ort zur Verfügung stellen zu können. Vor diesem Hintergrund hat die auf digitale Lösungen für Bürgerenergieprojekte spezialisierte Eueco GmbH aus München einen speziellen Leitfaden für Projektentwickler zum Thema Bürgerbeteiligungen für Wind- und Solarparks entwickelt.

Aus mehr als 350 Bürgerbeteiligungen im Bereich Erneuerbarer Energien verfügt Eueco über umfangreiches Know-how. Auf Basis dieser Expertise hat das Unternehmen einen Leitfaden entwickelt, der Projektentwicklern die einfache und wirtschaftliche Realisierung von Bürgerbeteiligungsmodellen ermöglichen soll. Der kostenfreie Leitfaden gibt eine konkrete Hilfestellung anhand der zehn wichtigsten Punkte finanzieller Bürgerbeteiligungen. Dabei geht es beispielsweise um die Identifizierung geeigneter Projekte, den Überblick über aktuelle, praxisrelevante Beteiligungsmodelle, unterschiedliche Strukturierungs- und Ausgestaltungsmöglichkeiten sowie die notwendige Standardisierung.

„Transparenz, Prospektfreiheit, Digitalisierung und Regionalität. Das sind die vier Schlagwörter für eine erfolgreiche Bürgerbeteiligung. Für all das gibt es kompakte Bürgerbeteiligungsmodelle. Was Projektentwickler von Wind- und Solarparks dabei beachten sollten, haben wir in einem Leitfaden zusammengetragen“, so Josef Baur, Geschäftsführer der Eueco GmbH über den Leitfaden.

© IWR, 2021

23.06.2021