Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

SMA Hauptversammlung: Keine Dividende – Vorstand bestätigt Jahresprognose 2020

© SMA Solar© SMA Solar

Niestetal - Die Aktionäre der SMA Solar Technology AG (SMA/FWB: S92) haben Vorstand und Aufsichtsrat auf der, aufgrund der Corona-Krise digital durchgeführten, Hauptversammlung 2020 mit einer großen Mehrheit von über 99 Prozent bzw. über 98 Prozent Entlastung für das Geschäftsjahr 2019 erteilt. Auch die übrigen Anträge wurden mit großer Mehrheit befürwortet, teilte das PV-Systemhaus mit.

Die Hauptversammlung folgte dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat, für das Geschäftsjahr 2019 keine Dividende auszuschütten. SMA erzielte 2019 einen Umsatz von 915 Mio. Euro und ein operatives Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern (EBITDA) von 34 Mio. Euro.

Mit Blick auf die Entwicklung im laufenden Jahr 2020 weist Vorstandssprecher Jürgen Reinert darauf hin, dass durch ein aktives Management und Prozessanpassungen in der Corona-Krise sowohl die Lieferkette als auch die Produktionskapazität aufrecht erhalten werden konnten und SMA lediglich geringe Lieferengpässe hinnehmen musste. Aufgrund der Corona-Krise werde in den kommenden Monaten ein Rückgang erwartet, auf den nach Einschätzung des Vorstands ab Ende des dritten Quartals eine Markterholung folgen werde. „Umsatz und produktbezogener Auftragsbestand des ersten Quartals decken zudem bereits über 60 Prozent der Umsatzprognose des Vorstands für das Geschäftsjahr 2020 ab. Darauf aufbauend gehen wir weiterhin davon aus, unsere Umsatz- und Ergebnisziele zu erreichen und unsere Marktanteile in wichtigen Zielmärkten zu steigern“, so Reinert.

Der SMA Vorstand bestätigt daher trotz der aktuellen Corona-Krise die am 7. Februar 2020 veröffentlichte Umsatz- und Ergebnisprognose für das Geschäftsjahr 2020 noch einmal. Diese sieht ein Umsatzwachstum auf 1,0 Mrd. Euro bis 1,1 Mrd. Euro vor. Beim EBITDA geht der Vorstand weiterhin von einem Wachstum auf 50 Mio. Euro bis 80 Mio. Euro aus.

Der Aktienkurs von SMA Solar ist in dieser Handelswoche bislang um 12,3 Prozent auf aktuell 29,92 Euro geklettert (10:01 Uhr, 05.06.2020, Börse Stuttgart). Damit notiert die Aktie um etwa 14 Prozent niedriger als zum Jahresanfang.

© IWR, 2020

05.06.2020