Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

News: Solarenergie



Schnelles Aufladen: Neues Material gibt Lithium-Ionen Batterien mehr Power

Essen- In Lithium-Ionen Batterien wird bisher Graphit als Anodenmaterial eingesetzt. Doch dessen Leistungsfähigkeit ist begrenzt. Forscher setzen auf neue Anoden-Materialien, die spätestens 2023 marktreif sein sollen. weiter...


Dialogtage Helleheide: Klimafreundliches Quartier in Oldenburg wird vorgestellt

Oldenburg - Auf einer Fläche von rund vier Hektar entsteht in Oldenburg in Niedersachsen im nördlichen Teil des ehemaligen Fliegerhorsts ein neuer Stadtteil und mit ihm das smarte Wohngebiet Helleheide. Das Quartier ist für Menschen jeden Alte... weiter...


Materialsuche: Forschung an Festkörper-Batterien mit Kupfersulfid

Berlin - Festkörperbatterien und die Suche nach den richtigen Materialien stehen im Fokus zahlreicher Forscherteams rund um den Globus. Forschern der Humboldt-Universität zu Berlin und der Justus-Liebig-Universität Gießen ist es nun gemeinsam mit... weiter...


Brennstoffzellen-Lkw: 140 Tankstellen in Deutschland reichen

Karlsruhe - Lkw mit Wasserstoffantrieb sind prominent in der Nationalen Wasserstoffstrategie vertreten und eine Möglichkeit, den Güterverkehr auf der Straße zu dekarbonisieren. Damit sich die Technik durchsetzt, ist eine ausreichende Tankstell... weiter...


DLR baut leichtes Brennstoffzellen-Auto

Stuttgart - Mit dem Safe Light Regional Vehicle (SLRV) hat das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) ein sehr leichtes und gleichzeitig besonders sicheres Brennstoffzellen-Auto entwickelt. Einen ersten Prototyp des leichten Pendlerfahrzeugs hat das DLR jetzt vorgestellt. weiter...


Siemens Energy und Siemens Mobility kooperieren bei Wasserstoffmobilität

Erlangen - Die zum Siemens-Konzern gehörende Siemens Mobility GmbH und die neue Siemens Energy AG haben eine Forschungskooperation unterzeichnet. Ziel ist es, die gemeinsamen Aktivitäten im Bereich der Wasserstoffmobilität bei Schienenfahrzeugen weiterzuführen und noch stärker auszubauen. weiter...


Künstliche Intelligenz (KI): Stromnetze sollen intelligenter werden

Saarbrücken - In Zukunft muss die Stromerzeugung nicht nur auf den stärker schwankenden Verbrauch reagieren. Auch die Leistung der Energieerzeugungsanlagen wird volatiler. Im Rahmen eines neuen Projekts soll die klassische Netzberechnung mit künst... weiter...


Auszeichnung: Fraunhofer ISE erhält f-cell Award 2020

Freiburg - Das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE hat den diesjährigen f-cell Award in der Kategorie »Research & Development« gewonnen. Baden-Württembergs Umweltminister Franz Untersteller übergab die Auszeichnung im Rahmen der K... weiter...


RWE forscht an Großspeichern für grünen Strom in Salzkavernen

Essen – Der Energieversorger RWE will erforschen, wie Salzkavernen in Zukunft für die Stromversorgung genutzt werden können. Dazu plant RWE zusammen mit der CMBlu Energy AG, bis 2024 eine Testanlage zu bauen. weiter...


Forschungsprojekt: Drohnen erfassen technischen Zustand von PV-Anlagen

Nürnberg - 2018 hat das Helmholtz-Institut Erlangen Nürnberg das Forschungsprojekt COSIMA gestartet, an dem als weitere Partner u.a. die N-Ergie Aktiengesellschaft, DHG Engineering GmbH, IRCAM GmbH, Rauschert Heinersdorf-Pressig GmbH und die Techni... weiter...


Forscher steigern Wirkungsgrad Organischer PV-Zellen auf größerer Zellfläche

Freiburg - Organische Solarzellen bestehen aus kostengünstigen Materialien und sind leicht herzustellen. Zwar ist der Wirkungsgrad im Vergleich zu Silizium-Solarzellen noch niedrig, doch die Forschung holt in diesem Bereich kontinuierlich auf. weiter...


Bundesregierung: Agentur für Sprunginnovationen – Aufsichtsrat tritt zusammen

Berlin- Das Bundeskabinett hat 2018 die Gründung einer „Agentur zur Förderung von Sprunginnovationen“ unter Federführung des Forschungs- und Wirtschaftsministeriums beschlossen. Die durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (B... weiter...


Leitfaden: Betreibermodelle für solare Wärmenetze in Energiedörfern

Stuttgart - Derzeit gibt es mindestens 13 Energiedörfer mit solarunterstützten Wärmenetzen in Deutschland, und über ein Dutzend weitere Projekte sind in Bau oder Planung. Dass dabei sehr unterschiedliche Wege zum Erfolg führen können, zeigt... weiter...


Neues Forschungsnetzwerk Wasserstoff entsteht – Projektträger Jülich betreut

Jülich – Die Bundesregierung setzt ebenso wie die EU-Kommission in Zukunft auf die Wasserstofftechnologie. Mit einem neuen Forschungsnetzwerk soll der Austausch der Wasserstoff-Energieforschung gefördert werden. weiter...


Berufung: Prof. Claudia Kemfert lehrt an Leuphana Universität Lüneburg

Berlin - Die Ökonomin Prof. Claudia Kempfert besetzt an der Universität Lüneburg die neu geschaffene Professur „Energiewirtschaft und Energiepolitik“. Die Berufung Kemferts zum Wintersemester 2020/21 markiert den Auftakt der Zusammenarbeit zwi... weiter...


DBU vergibt Umweltpreis an Klimaökonom und Unternehmer-Geschwister

Osnabrück - Am 25. Oktober wird der mit 500.000 Euro dotierte Deutsche Umweltpreis 2020 der Deutschen Bundesstiftung Umwelt /DBU) vergeben. Preisträger sind der Klimaökonom Prof. Dr. Ottmar Edenhofer und die Unternehmer-Geschwister Annika und Hugo Sebastian Trappmann. Zudem gibt es einen Ehrenpreis. weiter...


Forscher wollen klimaschädliches Treibhausgas in wertvolle Grundchemikalien umwandeln

Darmstadt - Klimaschädliches Kohlendioxid in Kohlenwasserstoffe und andere Grundchemikalien umzuwandeln ist ein Beitrag auf dem Weg in eine nachhaltige Wirtschaft. Forscher sind dem Verständnis für den Umwandlungsmechanismus auf der Spur. weiter...


Studie: Klimaschäden für Wirtschaft höher als erwartet

Potsdam - Wissenschaftler aus Potsdam und Berlin haben auf der Basis eines aktuellen Datensatzes mit regionalen Klima und Wirtschaftsdaten aus 77 Ländern die ökonomischen Folgen des Klimawandels untersucht. Per saldo dürfte der Klimawandel die Wirtschaftsleistung stärker schwächen als bislang angenommen. weiter...


Entwicklung: Jinkosolar steigert Solarzellen-Wirkungsgrad auf neuen Rekordwert

Shangrao - Der chinesische Solarmodulhersteller Jinkosolar hat einen neuen Wirkungsgrad-Weltrekord für großfromatige kontaktpassivierte Solarzellen aufgestellt. Wie das Unternehmen mitteilt, erreicht der maximale solare Umwandlungswirkungsgrad sein... weiter...


Mobile Speicher - Audi forscht an bidirektionaler Ladetechnik

Ingolstadt – Auf deutschen Straßen sind immer mehr Elektroautos mit ihren mobilen Speichersystemen unterwegs. Dieses Batterie-Potenzial will der Autobauer Audi auch für die heimische Stromversorgung nutzen. weiter...


Künstliche Intelligenz: Neue Batterietypen sollen schneller entwickelt werden

Karlsruhe – Um die angestrebte Klimaneutralität bis 2050 zu erreichen, müssen die Emissionen in allen Bereichen sinken, auch im Verkehr. Der rasche Ausbau der Elektromobilität erfordert allerdings mehr Tempo bei der Entwicklung ganz neuer Battiertypen. weiter...


Forscher verbessern Solarstrom-Prognose

Karlsruhe – Eine möglichst genaue Wettervorhersage ist für die Prognose der solaren Stromerzeugung und damit für das Management der Stromnetze entscheidend. Doch was letztendlich an Sonneneinstrahlung auf der heimischen Solarzelle ankommt, hängt von zahlreichen Faktoren ab. weiter...


Forscher wollen Lithium-Ionen Batterien mehr Power geben

Jülich - Silizium-basierte Anoden können in Lithium-Ionen Akkus prinzipiell neunmal so viel Ladung speichern wie der üblicherweise verwendete Graphit. Noch hat die Sache in der Praxis aber einen Haken. weiter...


Batteriemarkt in Deutschland wächst 2019 stark - Zukunft der Festkörper-Batterie

Frankfurt am Main - Der deutsche Batteriemarkt hat 2019 insgesamt weiter deutlich zugelegt. Treiber des Batteriemarktes sind die Elektromobilität und erneuerbare Energien. Davon profitiert das Segment der Lithium-Ionen-Batterien, die 2019 den größten Marktanteil hatten. Doch das könnte sich bald ändern, denn an neuen Batterietechnologien wird weltweit geforscht. weiter...


Durchbruch bei Perowskit-Solarzellen ohne Blei

Berlin - Die besten Perowskit-Solarzellen schaffen zwar bereits enorme Wirkungsgrade, enthalten aber giftiges Blei. Forschern ist bei der Entwicklung von bleifreien Perowskit-Solarzellen nun ein Durchbruch gelungen. weiter...


Jobs & Karriere - Energiejobs.de

Pressemitteilungen