Solarbranche.de

Branchenportal für die Solarenergie

Fotolia 36745099 1280 256

Belgien Solarenergie-News



Nachrichten aus Belgien


Energiespeicher: Sonnen steigt in belgischen Markt ein

Wildpoldsried – Die Sonnen GmbH bietet ihre Speichersysteme ab sofort auch für Hausbesitzer in Belgien an. Dafür hat Sonnen eine exklusive Partnerschaft mit Opteco, einem der größten Solarinstallateure in Belgien geschlossen. Opteco hat 2019 ru... weiter...


Produktneuheiten: Akasol stellt neue Batterielösungen für maximale Reichweite vor

Brüssel, Belgien - Die Akasol AG, einer der führenden Hersteller von Hochleistungs-Lithium-Ionen-Batteriesystemen, wird auf der Busworld 2019 in Brüssel vom 18. bis 23. Oktober 2019 Neuheiten des Unternehmens im Bereich sicherer und leistungsfähi... weiter...


Szenario: Globaler PV-Markt könnte 2019 um 25 Prozent zulegen

Brüssel, Belgien - Solarpower Europe hat seinen Global Market Outlook 2019-2023 inkl. Status quo-Analyse veröffentlicht. Im Jahr 2018 wurde ein wichtiger Meilenstein erreicht. Für die nächsten fünf Jahre geht der europäische Solarverband von einem soliden Wachstumskurs der weltweiten Marktentwicklung aus. weiter...


Bessere Prognosen für bifaciale PV-Anlagen entwickelt

Leuven, Belgien - Bifaciale Solarmodule produzieren je nach Standort zwischen 5 bis 20 Prozent mehr Strom. Die tatsächlich zu erwartenden Energieerträge lassen sich jedoch nur schwer quantifizieren. Abhilfe verspricht ein neues Verfahren eines belgischen Unternehmens. weiter...


Stromausfall droht wegen maroder Atomkraftwerke in Frankreich und Belgien

Münster - Durch den Ausfall von vielen AKW in Belgien und Frankreich könnte die Stromsituation in diesem Winter angespannt sein. Der französische Übertragungsnetzbetreiber RTE warnt schon einmal vor möglichen Stromengpässen. weiter...


Kernenergie: Belgische und Schweizer Atomkraftwerke mit Problemen

Münster - Das Schweizer Atomkraftwerk Leibstadt bleibt voraussichtlich bis mindestens Ende des Jahres 2017 abgeschaltet. Das meldet die Neue Zürcher Zeitung unter Berufung auf den SRF (Schweizer Rundfunk und Fernsehen). Grund seien die vom französ... weiter...


Solarverband: Weltweiter PV-Zubau übersteigt 2017 erstmals 80.000 MW

München – Im Jahr 2017 könnt der globale Zubaurekord bei der Solarenergie erneut übertroffen werden. Laut dem europäischen Solarverband Solarpower Europe könnte der weltweite Zubau in diesem Jahr erstmals die Schwelle von 80.000 MW überwinden. Das Marktwachstum trübt sich dabei aber deutlich ein. weiter...


Solarboom zieht an Europa vorbei

Brüssel – Während die Solarenergie weltweit boomt, bricht die Nachfrage in Europa deutlich ein. Der europäische Solarverband fordert nun einen neuen Investitionszyklus. weiter...


Europäischer Solarmarkt schwächelt 2016

Brüssel - Der Solarmarkt in Europa verzeichnet 2016 deutliche Bremsspuren. Das geht aus ersten Schätzungen von Solarpower Europe hervor, dem Verband des Solarenergiesektors in Europa. Im Unterschied zu Europa geht in den USA die Sonne auf, der Markt wächst rasant. weiter...


Photovoltaik-Ausbau in Europa erreicht 100.000-MW-Meilenstein

Brüssel – Der Solarmarkt Europa erreicht einen Meilenstein. Beim Photovoltaik-Ausbau in Europa wird im zweiten Quartal wohl das Ausbauvolumen von 100.000 Megawatt überschritten. Ein Grund zum Feiern, auch wenn die Verteilung auf die einzelnen Teilmärkte alles andere als gleichmäßig ausfällt. weiter...


EU konkretisiert Umsetzung der Energieunion

Münster, Brüssel - Im Februar letzten Jahres hat die Europäische Kommission ihre Rahmenstrategie für die Energieunion verabschiedet. Ziel ist eine sichere und nachhaltige, unter Wettbewerbsbedingungen erzeugte und erschwingliche Energieversorgung. Jetzt hat die Kommission konkrete Vorschläge veröffentlicht. weiter...


Solar-Dumping: Dämpfer für EU Prosun

Brüssel/Berlin – Die EU überprüft derzeit die Strafzölle auf chinesische Solarprodukte wegen Dumping und unzulässiger Subventionierung. Der Antragsteller und Befürworter dieser Straf-Maßnahmen, der europäische Solar-Hersteller-Verband EU Prosun, hat nun einen Dämpfer im Verfahren erhalten. Es geht um einen Modulpreis-Index. weiter...


Solar-Installateure gegen Dumping aus China

Brüssel – In der Auseinandersetzung um Dumpingpreise bei chinesischen Photovoltaik-Modulen ist ein europäischer Solarmodul-Hersteller seit Jahren ganz besonders engagiert: Die Solarworld AG aus Bonn, und zwar im Rahmen einer europäischen Vereinigung namens EU Prosun. Nun sollen sich auch über 100 Installateure hinter EU Prosun gestellt haben. weiter...


Solarindustrie in Europa: Namenswechsel beim Solarverband EPIA kommt an

Brüssel – Der europäische Solarverband European Photovoltaic Industry Association, kurz EPIA, hat sich einen neuen Namen gegeben, der im Gegensatz zur bisherigen Abkürzung auch verrät, was er beinhaltet. Aus der EPIA wird Solarpower Europe. weiter...